Lari-Lara
  Startseite
  Archiv
  Chiller04
  Immer
  Fun
  Lyriks
  Ich bin...
  Gästebuch
  Kontakt

   Khai
   Kim&Julia
   lacher
   lustig
   christliche community

http://myblog.de/chiller04

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vergebung

Schon wieder habe ich versagt!
Die last in mir wird immer größer, schwerer,
sie erdrückt mich.
In meinem herzen ist einm großer schwarzer balken,
er verdeckt mir den Blick zum Himmel.
Mein Inneres ist voller Schmutz,
Dinge die andere kaputt machen,
Dinge die mich zerstören.
Hab keinen frieden mehr, kann mir selbst nicht vergeben,
bin traurig, zerbrochen, gefangen in meiner Schuld,

wie kann ich diesen riesen Schuldenberg, den ich schon viel zu lange mit mir rumtrage, ablegen?
Kann ich ihn je wieder loswerden?

Ich falle vor gott auf die Knie,
bitte ihn um vergebung, es tut mir so leid! und es tut weh!

Da spühre ich Gottes liebevolle hand, sie berührt mich, genau den wunden Punkt.
Sie nimmt alles weg was mir zu schwer wird.

Da höre ich eine leise Stimme, sie flüstert mir zärtlich ins ohr:
lara dir ist alles vergeben, Du bist ein freier mensch- mein geliebtes Kind!

Da sehe ich seine Herrlichkeit,
Mein Blick zum himmel ist wieder frei,
Die last ist weg- sie ist mir vergeben-
Für immer vergeben!!!

Danke mein liebender, großer und unendlich gnädiger Vater- GOTT!!!!

By Lara, Juni 2006

9.6.06 16:21


Hey ihr!

ich wollte euch was sagen... etwas sehr wichtiges... mir wird das immer wieder neu bewusst, gerade auch wieder sehr heftig., es ist wichtig... und es betrifft DICH!!!! ja, du der du das hier gerade liest..... wirklich... nimm es ernst....


JESUS LIEBT DICH SOOOOO SEHR!!!!!!!!
Er möchte in Beziehung zu dir leben, er sehnt sich nach deiner nähe! ER hat dich wunderbar, superhübsch, genial und sehr toll gemacht!!!!!!!!! Er hat dich lieber als ein avter sein Kind! er hat dich sooooooo sehr lieb, egal was du tust, er wirds dir vergeben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ich bin begeistert, und ich sage da nur:

19.5.06 12:21


******Du darfst glauben*******


Wenn dich Ängste und Sorgen bedrücken,
wenn dir Leid und Unrecht geschieht,
dann soll sich dein Herz nicht erschrecken!
Du darfst glauben, dass Jesus dich sieht.


Wenn die Zweifel den Glauben bedrohen,
wenn dich große Versuchung befällt,
dann soll sich dein Herz nicht erschrecken!
Du darfst glauben, dass Jesus dich hält.


Wenn dich Schuld und Versagen belasten,
wenn kein Mensch dich mehr trösten kann,
dann soll sich dein Herz nicht erschrecken!
Du darfst glauben, Gott nimmt dich noch an.


Wenn der Blick in die Zukunft dir schwer fällt,
wenn dir bange ist vor jedem Schritt,
dann soll sich dein Herz nicht erschrecken!
Du darfst glauben, Gott geht mit dir mit.
14.5.06 16:02


niemals!

Versuche niemals, alles zu verstehen-
Manches wird nie recht viel Sinn machen.
Sträube dich niemals, Deine Gefühle zu zeigen-
wenn du glücklich bist, zeige es!
Wenn du es nicht bist, finde dich damit ab!
Scheue dich niemals davor, etwas zu verbessern-
die Ergebnisse könnten dich überraschen.
Lade dir niemals die Last der Welt auf die Schultern.
Lass dich niemals von der Zukunft einschüchtern.
Lebe einen Tag nach dem anderen.
Fühle dich niemals der Vergangenheit schuldig.
Was geschehen ist, ist nicht mehr zu ändern.
Lerne von den Fehlern, die du gemacht hast.
Fühle dich niemals allein,
es gibt immer jemand, der für dich da ist
und an den du dich wenden kannst.
Vergiss niemals, dass alles
was du dir nur vorstellen kannst,
auch erreichbar ist.
Stell dir das vor!
Es ist nicht so schwer, wie es aussieht.
Höre niemals auf zu lieben...
Höre niemals auf zu glauben...
Höre niemals auf zu träumen
25.4.06 18:50


nach außen ein lächeln
innen zerfetzt
immer fröhlich
doch in wirklichkeit zu tiefst verletzt

warum habe ich die wunden nich eher gesehen
das leise zittern, die feuchten wangen
warum konnte ich nicht eher verstehen
dann wärst du noch nicht gegangen
und ich nicht in dieser scheiß schuld gefangen!!!
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

er steht da
wartet auf ein blick,ein wort...irgendwas
nix geschieht
er könnte stunden,tage,jahre dort stehen
es würde nichts geschehen,keinem auffallen,jedem entgehen
doch wenn er nicht da steht
würds vielleicht jemand bemerken
aber dann is es bereits zu spät
bitte,bitte versteht
schaut nich weg,seht
16.4.06 17:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung